Zweisprachiger Zweig wird zum Renner

Westfalenpost 23.3.2017


44 Anmeldungen am Hönne-Gymnasium
Heinz-Jürgen Czerwinski
Menden. Das neue zweisprachige Angebot ab der 5. Klasse am Gymnasium der Stadt ist im Anmeldeverfahren
zum Renner geworden. 44 junge Mendener werden ab dem Schuljahr 2017/18
schwerpunktmäßig Englisch-Deutsch unterrichtet.

Nicht nur die Schulleitung zeigte sich gegenüber
der WP stolz, dass die Nachfrage so groß geworden ist.
Nach Lage der Dinge wird auch kein Schüler vertröstet oder gar abgewiesen werden müssen.
Denn die Mendener Schulpolitik hatte für das Gymnasium an der Hönne mit einer Fünfzügigkeit
gerechnet und durfte sich nach Abschluss des Gesamtanmeldeverfahrens auch bestätigt sehen.
Schulausschussvorsitzender Peter Maywald (CDU) gestern nach einer WP-Nachfrage: „Das letzte
Wort hat natürlich die Bezirksregierung. Ich gehe aber davon aus, dass die Fünfzügigkeit des
Gymnasiums keine Probleme bereitet.“
Mit 125 neuen Pennälern können bei fünf Klassen zwei bilinguale Schwerpunktklassen eingerichtet
werden. Mit einer hatte die Schule ursprünglich gerechnet, aber auch betont: „Bei mehr Anmeldungen
können wir jeder flexibel auf größere Bedarfe eingehen.“
Am Ende ihrer Schullaufbahn am Gymnasium der Stadt soll für die Schüler des neuen Zweigs das
bilinguale Abitur stehen.
© 2016 FUNKE MEDIEN NRW GmbH. Alle Rechte vorbehalten.

   

Newsticker  

Die Mensa hat ab sofort Mo, Di, Do und Fr geöffnet. Freitags nur in der Walramstraße.
   

Mensa-Cafeteria-Zugang  

Login-Mensa

Durch den Klick auf den Link öffnet sich ein separates Zugangsfenster.

 Anleitung für die Bedienung

   

Terminkalender  

Mittwoch, 29.11.17 10:00 h -
Elternsprechtag nach Vereinbarung
Montag, 04.12.17 19:00 h -
Elterninformationsabend
Mittwoch, 24.01.18 14:00 h -
Informationsveranstaltung für das BP
   

Jahreskalender