DELF-Diplome für GHM-Schüler

Auch in diesem Schuljahr nutzen wieder einige Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit, ihre Sprachkenntnisse bei den DELF-Prüfungen unter Beweis zu stellen. Bei diesen Prüfungen handelt es sich um international anerkannte Diplome, die Fähigkeiten auf bestimmten Niveaustufen bescheinigen,

in diesem Fall auf den Stufen A2 (grundlegende Kenntnisse) und B1 (fortgeschrittene Sprachverwendung).Insgesamt stellten sich 22 Schülerinnen und Schüler der Stufen 9, EF und Q2 dieser Herausforderung. Mit Hilfe von Frau Keil und Frau Schmidt bereiteten sie sich seit den Herbstferien an mehreren Nachmittagen auf die einzelnen Prüfungsteile vor. Im Januar und Februar wurden dann die erarbeiteten Kenntnisse an zwei Samstagen unter Beweis gestellt. Es begann mit der schriftlichen Prüfung am GHM. Ein bis zwei Stunden lang – je nach Niveaustufe -  mussten die Schüler ihre Fähigkeiten im Hörverstehen, Textverstehen und in der Textproduktion abrufen. Der aufregendere Teil war allerdings die mündliche Prüfung drei Wochen später an einem Dortmunder Gymnasium. Dort saßen die Prüflinge Muttersprachlern gegenüber und mussten 10 bis 20 Minuten Rede und Antwort stehen, diskutieren und argumentieren. Danach begann das Warten auf die Ergebnisse. Ende März stand fest: Das Lernen hat sich gelohnt, alle haben bestanden, herzlichen Glückwunsch!

 

 

   

Newsticker  

-------
   

Mensa-Cafeteria-Zugang  

Login-Mensa

Durch den Klick auf den Link öffnet sich ein separates Zugangsfenster.

 Anleitung für die Bedienung

   

Jahreskalender