Die Idee sich mit dem Projekt „Plastikmüll – Zero Waste“ zu beschäftigen entstand aus einem Unterrichtsgespräch mit den Schüler:innen der Klasse 9e. Innerhalb der Unterrichtsreihe „Globalisierung – das Geschäft mit dem Müll“ erarbeiteten die Schüler:innen, dass die jährliche Menge an Plastikmüll, die pro Kopf in Deutschland produziert wird, in den vergangenen Jahren signifikant angestiegen ist. Diese Entwicklung haben die Schüler:innen in ihren Alltag und die Schulzeit übertragen und ein konkretes Problem identifiziert. Es ist ihnen aufgefallen, dass durch die dreimaligen COVID-Testungen in der Schule viel Müll und vor allem Plastikmüll entsteht. Diese Tatsache nahmen wir als Initialzündung sich vertiefend mit Müll, Plastikmüll und Alternativen zu beschäftigen.

In dem Projekt „Plastikmüll – Zero Waste“ beschäftigten sich die Schüler:innen in Kleingruppen mit verschiedenen Themen und erstellten Plakate. Folgende Themen standen im Vordergrund der Arbeit: „Geschichte der Kunststoffe“, „Wegwerfmentalität – Müll für die Welt“, „Gender – ungleich verteilte Risiken“, „Kleidung – mehr Verantwortung tragen“, „Plastik im Wasser – Kunststoff kennt keine Grenzen“, „Gesundheit – Chemie im Körper“, „Zero Waste – es geht auch ohne!“ Außerdem sammelten die Schüler:innen zu Hause den Plastikmüll. Es fiel auf, dass vor allem die Verpackungen den Großteil der Müllberge ausmachten. Mit Bezug auf die SDGs konnten die Schüler:innen das Projekt „Plastikmüll – Zero Waste“ vielen Zielen für nachhaltige Entwicklung zuordnen und die Müllproblematik als globale Herausforderung in den Bereichen nachhaltiges Wirtschaften, Umweltschutz und soziale Gerechtigkeit einordnen.

(SDGs, Grafik: UN)

   

Anleitungen und FAQ  

   

Termine  

Kalender auf unserer Logineo-Seite

(mit Terminvorschau bis zum Ende des Schuljahres)

   

Mensa-Cafeteria-Zugang  

Die Cafeteria sucht ab sofort eine(n)Mitarbeiter/-in für die Mensa/Cafeteria

Stellenausschreibung Cafeteria

Durch den Klick auf den Link öffnet sich ein separates Zugangsfenster.

Zugang und Bedienung Mensamax

Auf Grund der momentanen Lage ist eine Bestellung am selbigem Tag bis 8:00 möglich

 Anmeldungsformular und Datenschutzerklärung

"Mit nur 10,--€ Beitrag pro Jahr können Sie die Cafeteria und die Mensa unterstützen. Nur mit Ihrer Hilfe ist es uns möglich, diese beiden Angebote dauerhaft aufrecht zu erhalten und den Kindern fast täglich, Snack´s, warme Mahlzeiten und Getränke anzubieten.
Bitte füllen Sie das Beitrittsformular aus uns senden dies per Mail an B.S.Ehmke@gmx.de. Sie können jederzeit  - ohne Einhaltung einer Kündigungsfrist, den Verein wieder verlassen."

   

Schließfächer  

Schließfächer