BifoS-Logo

  • Was ist das: „BifoS“ ?

Das „Bildungsforum Schule am Gymnasium an der Hönne, Menden“ (kurz: BifoS GHM) geht aus einer Initiative der „Arbeitsgemeinschaft Philosophie“ hervor.

Zu vier Veranstaltungen pro Jahr werden Experten aus verschiedenen Fachrichtungen und Berufsfeldern in die Schule eingeladen, um in Vorträgen und Diskussionen aus ihrem Erfahrungsschatz zu berichten. Die Vorbereitung der Veranstaltungen und die Betreuung der Gäste übernimmt die Philosophie-AG.

Die BifoS-Angebote gelten für alle interessierten Schülerinnen und Schüler unserer Schule, ebenso aber auch für Kollegen und Kolleginnen sowie interessierte Eltern.

  • Welche Ziele verfolgt das BifoS?

Das „Bildungsforums Schule“ soll dazu beitragen, unser Gymnasium im Sinne eines humanistisch geprägten Weltverständnisses für externe Fachleute und Einflüsse aus der Gesellschaft zu öffnen.

Durch den Vortrag der Experten und die Diskussion mit ihnen können die Teilnehmenden Einblick gewinnen in unterschiedliche Tätigkeits- und Forschungsfelder, lernen die gesellschaftspolitischen und ethischen Implikationen kennen und können anhand konkreter biographischer Entwicklungen ihren eigenen Erfahrungshorizont erweitern.

Damit will das BifoS einen Bogen spannen zwischen dem theoretischen Lernen in der Schule und dem praktischem Handeln nach der Schule, um den Schülerinnen und Schülern Sinnhaftigkeit und Perspektiven der eigenen Lebens- und Persönlichkeitsentwicklung unmittelbar begreifbar werden zu lassen.

Auch soll das Bildungsforum die Motivation und die Bereitschaft der Schülerinnen und Schüler stärken, aktiv an der eigenen intellektuellen und sozialen Entwicklung mitzuwirken.

Eingeladen zu den BifoS-Veranstaltungen in der Aula des GHM sind neben den Schülerinnen und Schülern, den Eltern und den Mitgliedern des Kollegiums auch interessierte Mendener Bürgerinnen und Bürger.

Bisherige Gäste und Themen waren (Stand: Febr. 2020):

  • Prof. Dr. Christoph Dartmann – „Wofür eigentlich Geschichte?“
  • Prof.(em.) Dr. Heinz Schirp – „Wie lernt unser Gehirn?“
  • Dr. Matthias Burchardt – „Gefahren des Internets“
  • MdB Paul Ziemiak / Ernst Schulte, Mendener Unternehmer – „Demokratie in Europa“
  • Dr. Solmaz Alevifard – „Mutig zu sich selbst finden“
  • Alfred Buß, ehem. Präses der Ev. Kirche Westfalen / Dr. Hartwig Schnell, Chefarzt Innere Medizin am Klinikum Hochsauerland / Frau Lahme u. Frau Gäbler, Hospizkreis Menden – „Der Tod ist keine Niederlage“
  • MdB Dagmar Freitag – „Bildungsgerechtigkeit – Allen das Gleiche oder jeder nach seinen Fähigkeiten?“
  • Jürgen Kaube (Autor, Journalist, F.A.Z-Herausgeber) – „Digitalisierung: Werkzeug oder Selbstzweck? – Sind Medienkompetenz und Medienmündigkeit Schlüssel zur Bildung?“

Fotos:
BifoS-Veranstaltung am 21. Januar 2020:
Jürgen Kaube nachmittags zu Gast in der Philosophie-AG, abends Podiumsdiskussion in der Aula

Jürgen Kaube nachmittags zu Gast in der Philosophie-AG Jürgen Kaube nachmittags zu Gast abends Podiumsdiskussion in der Aula

Poster zur Veranstaltung

   

Newsticker  

zum 3.6.2020 Wiedereröffnung der Cafeteria täglich in der 1./2. Pause Montags-Freitags in der Mensa !!
   

Termine  

Kalender auf unserer Logineo-Seite

Jahreskalender 2019/20 zum Download
Stand: 03.02.2020

als PDF-Datei und als ICS-Datei

   

Mensa-Cafeteria-Zugang  

Durch den Klick auf den Link öffnet sich ein separates Zugangsfenster.

Zugang und Bedienung Mensamax

 Anmeldungsformular und Datenschutzerklärung

   

Schließfächer  

Schließfächer